Unser Bewerbungsprozess

Wir haben einen mehrstufigen Bewerbungsprozess erstellt, der Ihnen die Möglichkeit gibt, uns genau kennen zu lernen. Und wir möchten uns sicher sein, dass Sie bei DITTRICH+Kollegen Ihre Energie voll einsetzen und umsetzen können.

Wir suchen engagierte Mitarbeiter, die auch mal die Ärmel hochkrempeln, wenn es etwas zu tun gibt.

Transparenz und Fairness sind zwei Eckpfeiler aller Beziehungen der DITTRICH+Kollegen GmbH, daher machen wir auch daraus kein Geheimnis.

Ihre (Online-)Bewerbung trifft bei uns ein

Wir freuen uns immer über Bewerbungen. Am liebsten erhalten wir Bewerbungen online als Email oder mit Anhang im Text- oder PDF-Format. Das spart Ihnen Porto und Zeit, denn heutzutage sind die ersten Bewerbungen oft schon nach wenigen Stunden bei uns. Wir verfügen über keine eigene Personalabteilung und müssen daher oft die Bewerbung nach kurzer Zeit schließen.

Eine gute Bewerbung hat folgende Eigenschaften:
- Ein Anschreiben, aus dem hervorgeht, warum Sie sich für die Stelle bewerben
- Die Bewerbung ist in gutem und fehlerfreiem Deutsch verfasst
- Es sind Anlagen dabei, die Ihre Eignungfür die jeweilige Stelle darlegen

Sie erhalten von uns eine Eingangsbestätigung per Email mit der Angabe, wie lange die Bearbeitung ungefähr dauern wird.

Unser Fragebogen

Ihre Bewerbung hat uns neugierig gemacht und wir möchten mehr über Sie erfahren. Sie erhalten einen mehrseitigen Fragebogen, der - natürlich! - einerseits die Standardfragen nach Steuerklasse, Wohnort und Sozialversicherungsnummer umfasst. Aber der Bogen geht noch darüber hinaus: Wir möchten gerne erfahren, wie Sie "ticken", was Sie antreibt und wo Ihre Stärken sind. Die Fragen, die Sie nicht beantworten möchten, lassen Sie einfach leer.

Nach Rücksendung des beantworteten Bogens folgt die nächste Stufe.

Vereinbarung einer ersten telefonischen Besprechung

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Termin für ein erstes telefonisches Gespräch, um einige Rahmenparameter abzuklären. Hier klären wir die auf den ersten Blick festgestellten Punkte Ihrer Bewerbungsunterlagen und geben Ihnen einen Überblick über den zu vergebenden Job. Wir erläutern ebenfalls die fachlichen Eckdaten einer möglichen Zusammenarbeit von Arbeitszeiten über Gehaltswünschen bis hin zu den Zusatzleistungen des Arbeitgebers.

Am Ende dieses ungefähr halbstündigen Gesprächs können Sie und wir entscheiden, ob die nächste Runde Erfolg verspricht. In diesem Falle laden wir Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein.

Das erste persönliche Kennenlernen

Wir laden Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein, das von uns aus neben der Geschäftsleitung auch meist von Ihrem späteren Bereichsleiter geführt wird. In diesem Gespräch möchten wir uns einen Eindruck von Ihnen verschaffen. Dabei geht es nur am Rande um fachliche Dinge, vielmehr möchten wir den Menschen kennen lernen: Woher kommen Sie, was treibt Sie an und um und wieso passen Sie besonders gut in unser Team?

Sie erhalten einen Eindruck von unseren Büros, von Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz sowie von der Atmosphäre, in der die Kollegen arbeiten.

Dieses Gespräch dauert ca. zwei bis zweieinhalb Stunden, wir möchten uns ausreichend Zeit für Sie nehmen.

drum prüfe, ...: Die Probearbeit

Um ganz sicher zu gehen, dass Sie zu uns passen und dass Ihre Stärken mit den Anforderungen an diese Stelle in Einklang gebracht werden können, laden wir Sie zwei Tage zum Probearbeiten ein.

Sie erleben den kompletten, manchmal auch hektischen Büroalltag und sehen, welche Arbeiten anfallen und wie das Betriebsklima unter Stress ist. Zudem haben Sie die Möglichkeit, selbst aktiv zu arbeiten und Ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Natürlich passiert dies nur unter Anleitung, Sie werden keinesfalls "ins kalte Wasser geworfen"!

Nichts ist für Sie wie auch für uns ärgerlicher, wenn wir erst im Verlauf der weiteren Probezeit feststellen, dass Ihre Stärken und unsere Situation nicht zusammen passen. Uns ist immer an einem klaren Wort gelegen, denn jeder von uns arbeitet zu viel und zu lange, um sich über den Job und / oder Kollegen ärgern zu müssen.

Wenn auch das Probearbeiten zur gegenseitigen Zufriedenheit verlaufen ist, dann fehlt nur noch ein Schritt zur Mitgliedschaft in unserem Team!

Die Details: Vertragsbesprechung

Am letzten Schritt unseres Auswahlverfahrens setzen wir uns zusammen und besprechen die Modalitäten der Zusammenarbeit anhand eines Mustervertrags.

Zu den hier zu klärenden Details gehört:
- Beginn der Tätigkeit
- Gehaltsfragen
- Verschwiegenheitserklärungen
- Erläuterung unseres Personalfragebogens

Wir benötigen zudem einen Personal-Fragebogen, den wir Ihnen ebenfalls erläutern. Neben für die Lohnbuchhaltung wichtigen Angaben, fragen wir auch einige persönlichere Daten ab. Dies ist erforderlich, um unseren Kunden gegenüber zu dokumentieren, dass die Datenschutzaspekte in unserem Unternehmen beachtet werden.

Im Anschluss daran erstellen wir einen Arbeitsvertrag und senden ihn per Post an Ihre Adresse. Dieser Vertrag soll keine Überraschungen mehr enthalten, alle Inhalte sind vorab besprochen worden.

Jetzt fehlt nur noch Ihre Unterschrift.

Ihre erste Woche bei DITTRICH+Kollegen

Wir freuen uns, Sie als Verstärkung unseres Teams begrüßen zu können und sind genauso gespannt wie Sie, wie sich die Zusammenarbeit entwickeln wird!

In Ihren ersten Tagen werden Sie einen "Paten" zur Seite gestellt bekommen, der neben der fachlichen Einarbeitung auch dafür verantwortlich ist, dass Sie sich in der Firma auskennen. Wir haben hier keine "Checkliste", aber folgende Punkte sind immer interessant:
- Arbeitszeiterfassung
- Bedienung des Telefons
- Büromaterial: Was ist wo und wie kommen Sie dran?
- Küche: Was ist wo und wie funktioniert der Getränkeautomat
- Netzwerk: Login, Passwörter, wichtige Speicherorte etc.
- Parkhaus: Codekartenbedienung

Zusätzlich vereinbaren wir innerhalb des ersten Monats einen Termin zur Beratung über betriebliche Altersvorsorge, sofern Sie hier noch nicht abgesichert sind.

Auch über diese Einweisung hinaus finden Sie bei uns nur Kollegen, die mit ständig offen stehenden Türen arbeiten und jederzeit auskunftsbereit sind.